Domina & Keyholderin Deiner Keuschhaltung

Wahl und Entscheidung sind an dem ausgerichtet, was der Vollendung dient!

Strebt das Subekt an, sein Dasein in sexueller Abstinenz, Enthaltsamkein in Keuschheit, zu verbringen, so zeigt sich die die Ausgestaltung einer auf TPE, Total Power Exchange, ausgerichteten Beziehung sehr individuell, Sklavenvertrag und Tragezwang des Keuschheitsgürtel durch die Kontrolle der Fürstin, sowie die Dokumentation der Verbindlichkeit des Untergebenen.

In der TPE-Beziehung mit der Fürstin gibt es keine Abrenzung von Spiel und realen Leben. Das Prinzip schließt auch die nichtsexuellen Lebensbereiche der Kreatur ein, die mit Peniskäfigen oder Keuscheitsgürteln unterstützt wird.

Der Untergebene wird Zucht und Disziplin, sowie durch sexuelle Anreize, seiner Bestimmung, der absoluten Keuschhaltung, zugeführt. Der Orgasmusverzicht, wird durch Tease and Denial, T&D, erregen und verweigern, zusätzlich gesteigert.

Die Steigerung von TPE ist die !vollständige und unwiderrufliche Unterwerfung“, Coplete an Irrevocable Submission, CIS.

In der "vollständigen und unwiderruflichen Unterwerfung, "CIS-Beziehung" wird das Sklavenobjekt komplett enteignet. Ihm wird lediglich ein kleines Taschengeld zu Verfügung gestellt, wobei dessen Höhe je nach Gutdünken der Fürstin festgelegt wird.

Zudem wird es einer fortwährenden Observierung ausgesetzt. Auch eine Ortung per Funktechnik wird die Fürstin vornehmen, so dass die dauerhafte Überwachung des Sklaveneigentums gewährleistet ist.

Quintessenz! Die ursprüngliche Identität der Kreatur wird für immer erlöschen. Sollte Deine Sklavenseele beim Lesen dieser Zeilen nicht nur berührt, sondern auch durchdrungen werden, so liegt Dein Schicksal fortan in den Händen der Fürstin. Sie allein wird Deiner devoten Wesenheit Leben einhauchen und Deine Entfaltung in die nächste Stufe Deines Seins ermöglichen.

Sklaven Keuschheits-Training - Domina Kontrolle & Sklaven Keuschhaltung

Das keusch zu haltende Sklaven Subjekt ist bereit, sich der uneingeschränkten Macht der Fürstin zu unterwerfen.
Die Fürstin, Deine Domina, Keyholderin und Schlüsselherrin besitzt die absolute Kontrolle Deiner Lust! Nur Sie verfügt über die Schlüsselgewalt, um Dich, eventuell, zu besonderen Gelegenheiten, aus Deinem Keuschheitsgürtel zu entlassen.

Die Tragepflicht des ungezügelten Stückes im Keuschheitsgürtel verschärft sich durch besondere Maßnahmen und strenge Kontrollen...Bestimmte "Vergünstigungen" werden der triebhaften Kreatur, dem KG Sklaven, nicht zugebilligt. Beginnend mit dem ersten Tag des Anlegens obliegt der Sklave der Führungsaufsicht der Fürstin.

Unzüchtiges Verhalten bestraft die Fürstin partikular durch Strafarbeit oder Unterbringung in der Arrestzelle.

Das Keuschheits-Training ist eine Kombination aus realer Liver-Erziehung gepaart mit Fernerziehungsmaßnahmen.

Die Fürstin gewährt dem Keuschheits Sklavenanwärter seinen künftigen Keuschheitsgürtel, Keuschheits Käfig, Cock Cage über ihren Domina Straf Shop Amorem zu erwerben.

Vom Keuschheitsgürtel mit Penis Plug, CB-6000S, Ring Cage, Chastity Bel, Keuschheitskäfigen, bis hin zum Keuschheitsgürtel aus "Gebürstetem Edelstahl"...

Du erwirbst einen neuen Keuschheitsgürtel, KG Käfig, in der Originalverpackung mit einem Schlüssel (Pfandschlüssel) plus Deine Vollversklavung.

Der KG-Träger hat sich als Sklave der Keuschheit zu fügen und ausschließlich die Anweisungen der Herrin zu befolgen.