Rubber Bondage Sex mit der Latex Telefon Lady

Du bist der Rubber Bondage Sex Sklave der Latex Telefon Lady. In einer Latex Sex Telefonerziehung wird der Gummisklave, das Latexpüppchen, die CD/DWT/TV Gummizofe am Latex Sex Telefon fixiert und sexuell benutzt.

Der Latexsklave trägt während der BDSM & Latex Fetisch Telefonsex Erziehung einen Latexanzug und eine Latexmaske.

In dem strengen Rubber Bondage Sex Spiel erhält der Latexsklave strenge Anweisungen von der Gummiherrin am Sex Telefon. Latex Sex Toys, wie Dildos, Anal-Plugs, Analkugel-Ketten, Spreizer, Dilator, E-Play-Toys und Straf-Windeln unter dem Gummihöschen, sowie das Tragen einer Gummiwindelhose werden in die Latex Telefonerziehung mit eingebunden.
DWT/TV Sex Latexzofen tragen während und nach der Latexsklaven Abrichtung ihr Zofenkleid und erhalten strenge Bondage Sex Anweisungen & Rubber Sex Aufgaben, die sie für die Latexlady ausführen müssen.
DWT/TV/TS Gummischlampen werden von der Latex Telefonsex Domina zur Gummi-Nutte abgerichtet, mit dem Ziel, der Herrin, der Fürstin, als reale Gummi-Hure zu dienen und für sie anschaffen zu gehen.

Folgt die ungehorsame Gummi-Fetisch Sex Zofe der Telefonsex Herrin nicht, so wird sie keusch gehalten und muss dauerhaft einen Keuschheitsgürtel tragen.
Total fixiert und unter einer Maske mit Trichter und Ringknebel, erlebt der Gummi Bottom ein extrem Bondage und ist der Latex Telefonsex Göttin für Natursektspiele und einer strikten Kaviar Telefonerziehung willenlos ausgeliefert.
Die Macht der Herrin wird ihm solange eingetrichtert, bis er weiß, was es bedeutet, das Gummi-Eigentum der Herrin zu sein.

In mehrschichtigen Latex wird der Fetisch Rubber Skave am Gummi-Klinik-Sex-Telefon eingummiert, verpackt, verschlaucht und / oder in die Gummizwangsjacke gesteckt.

Wer sich einen realen Rubber Bondage Sex Kontakt wünscht, meldet sich im Dominastudio der Fürstin.

Die Latex Telefon Lady erwartet Deinen Anruf – jetzt!